Hardwareentwicklung

Konzeption und Entwicklung elektronischer Baugruppen

Unsere Kernkompetenz ist die Konzeption und Entwicklung hochwertiger elektronischer Baugruppen und deren Software. Sie suchen nach einer Komplettlösung für ein neues Produkt oder möchten ein vorhandenes Gerät optimieren? Wir beraten Sie detailliert und erarbeiten in enger Kooperation die optimale Anwendungslösung, die im Einklang zu Ihrem Anforderungskatalog steht.

Ob elektronische Steuerungen für smarte Geräte und Werkzeuge, den Maschinen- und Anlagenbau: Unser Ausgangspunkt ist Ihre Vision. Auf dieser Basis kreiert das erfahrene Team der micma electronic GmbH branchenspezifische und effiziente elektronische Baugruppen.

Prototypen und Serien von Platinen, Gehäusen oder die Verkabelung komplexer Systeme, unsere Entwicklungsdienstleistung umfasst die komplette Hardwareentwicklung. Die Elektronikentwicklung im Einzelnen kann dabei aus analogen, digitalen und programmgesteuerten Schaltungen bestehen.

Dienstleistungen im Bereich Hardware-Entwicklung

  • Analyse der Anforderungen
  • Entwicklung eines Konzepts
  • Erstellung eines Pflichtenhefts
  • Entwurf von Analog- und Digitalschaltungen
  • Entwicklung von Leiterplatten
  • Fertigung und Tests von Mustern
  • Konstruktion von Geräten und Gehäusen
  • Überführung in die Serienproduktion
  • Durchführung von Zulassungsprüfungen
  • Erstellung der Dokumentation

Vernetzung über Schnittstellen und Feldbusse

  • Schnittstellen: UART (RS232/RS422/RS485), CAN, USB, I2C, SPI, Ethernet, FlexRay, HDMI, LVDS, CSI
  • WLAN, GSM / GPRS / UMTS / LTE, Bluetooth, ZigBee, NFC, PTCP, RTV
  • Protokolle: Modbus TCP, HTTP, XML, VPN, CANopen, u. a.
Prototypenaufbau:
Belastungstest für 100 Verwiegeeinheiten

Das Herzstück eines jeden elektronischen Produkts bildet dabei die Leiterplatte. Diese vereint wissenschaftliche Kenntnisse mit Erfahrung, natürlicher Intuition, aus der eine einheitliche Vision geschaffen wird. Hier fließen alle Ideen und Erkenntnisse mit ein.

Da die Produktentwicklung nicht mit der Platine aufhört, setzen wir CAD-Software zur Visualisierung der Baugruppen ein. Dies ermöglicht uns in frühen Entwicklungsphasen, einem visuellen Entwurf der Baugruppe in bestehende oder kundenspezifisches Gehäuse zu implementieren.

Anwendungsbereiche

  • Automatisierung
  • Fernkonfiguration, Fernwartung und Fernwirken
  • Messen, steuern und regeln
  • M2M: internetbasierter Informationsaustausch zwischen Maschinen, Anlagen und Geräten
  • Gebäude- und Hausautomatisierung
  • Zugangskontrolle
  • uvm.

Erfahrungen + Referenzen

  • Mikrocontrollerschaltungen von MICROCHIP (8bit - 16bit und 32bit), Espressif ESP32
  • Impedanzberechnungen für Busleitungen, HDMI + LVDS Leitungen, Antennenanschlussleitungen, DDR-RAM Datenbus, u. a.
  • PCIexpress
  • Schaltnetzteile, DC/DC-Wandler
  • Audioverstärker
  • Prüfstände und Testschaltungen für Inbetriebnahme und Serienproduktion 
  • Automatische Testysteme
  • Retrofiting (Integration moderner Steuerungstechnik in Bestandsanlagen)